Guten Rutsch und ein tolles neues Jahr …

31 Dezember 2017

… wünschen meine Partnerin Anne Walberer und ich allen Leserinnen und Lesern dieses Weblogs!

Für mich wird es nicht nur ein Jahres-, sondern auch ein beruflicher Wechsel. Ich verlasse NetCologne nach mehr als 7 Jahren Tätigkeit als TV-Produktmanager, dann als Teamleiter für Infrastrukturvertrieb bzw. schließlich für Public Affairs in Richtung Verwaltung der Stadt Köln, wo ich mich künftig als Breitbandkoordinator in Infrastruktur- und Digitalisierungsthemen engagieren werde.

Ich freue mich sehr auf diese Herausforderung und auf das neue Jahr insgesamt und hoffe, dass auch Ihnen/Dir das neue Jahr viel Spannendes und Gutes bringen wird! Darauf ein *Prosit Neujahr*!


Frohe Weihnachten …

24 Dezember 2017

… allen Leserinnen und Leser dieses Weblogs!

Auch in den letzten beiden Adventswochen war viel los. Beispielsweise die Aufführung des Messias-Oratoriums von Händel in der Philharmonie durch niemand anderes als The King’s Consort, eines der führenden historischen Orchester. Sehr hohe Authentizität und Qualität, aber erkennbar auch Spaß an der Musik, machten das bekannte Stück zu einem neuen Erlebnis.

Aber auch das Plätzchen backen verbreitete weihnachtliche Stimmung – diesmal mit Verstärkung durch Heidi, die zum ersten Mal bei Weihnachten in Köln dabei ist.

Bleibt nun, schöne Weihnachtstage zu wünschen, und trotz aller politischen und gesellschaftlichen Umbrüche, ein wenig Friede auf Erden.


Adventszeit

11 Dezember 2017

Adventliche Impressionen – zuhause in Dünnwald, Geburtstagsfeier in Dellbrück, und in der Innenstadt beim Weihnachtsoratorium von J.S. Bach in der Trinitatiskirche.


Eine schöne Adventszeit …

3 Dezember 2017

… wünsche ich allen Lesern meines Weblogs!


Das Wirtshaus in Dünnwald

15 August 2017

Eine tolle Aufführung auf Initiative des Bürgervereins Dünnwald unter Einbeziehung vieler Sagen und Mythen aus der 900-jährigen Ortsgeschichte. Beeindruckend war insbesondere, wie viele DünnwalderInnen sich unter professioneller Leitung als SchauspielerInnen engagierten! Ich freue mich, dass auch die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Mülheim unterstützt hat – bei der Beantragung von bezirksdienlichen Mitteln zur Projektfinanzierung.

Die Fotos sind vom 13. August 2017, dem Tag der letzten von sechs(!) Veranstaltungen – welche trotz ständiger Regengefahr, open air stattfanden.

(Fotos anklicken zum Öffnen)


Côte d`Azur 2017

16 Juli 2017

Nach mehrjähriger Urlaubs-Abstinenz aufgrund Haus-Sanierung, stand dieses Jahr endlich wieder einmal die Provence und Côte d`Azur auf dem Programm – umso besser, als wir ein fsmiliäres Ferienhaus in Fayence nutzen konnten, von wo aus es nach Cannes, Nizza, Antibes, Monaco, zum Strand oder zu bestimmten Weingütern und interessanten Sehenswürdigkeiten wie der Villa Ephrussi nur kurze Strecken waren. Den Abschluss machte ein Antikmarkt in Besancon, welches die Mitte der zweitägigen Autofahrt nach Köln bildet. Dort konnten wir auch ein tolles Feuerwerk zum Nationalfeiertag Frankreichs bestaunen ( also Besanconer Lichter statt Kölner Lichter). Hoffentlich dauert es nicht wieder so lange, bis wir wieder in diesen Regionen sind! Vive la France!


CNight 2017

18 Mai 2017

Zu Gast in Berlin bei DEM digitalpolitischen Event der CDU Deutschlands: der [CNight] – veranstaltet vom cnetz, unter Vorsitz von Thomas Jarzombek MdB sowie Prof. Müller-Lietzkow. Voller Saal im Adenauerhaus, der Bundesgeschäftsstelle der CDU Deutschlands. Bundeskanzlerin Angela Merkel in einer motivierten Rede: „Veränderung ist normal, Stillstand sollte uns Sorge bereiten. Aber wir müssen die Menschen mitnehmen.“

Für Politiker und Volksparteien wird es eine Herausforderung, der Individualisierung durch die digitale Welt gerecht zu werden. Gleichzeitig gilt es, eine Balance zwischen Fortschritt und Sicherheit zu schaffen.

In der Diskussionsrunde anschließend: starke Betonung auf die Wichtigkeit der Digitalisierung der Schulen und Verweis auf das Wanka-Programm. Das ist aus meiner Sicht genau richtig! Schließlich übernahm die Kanzlerin, die doch noch Zeit für eine Verlängerung Ihres Auftrittes fand, quasi die Moderation und stellte Fragen an Rolf Schrömgens, Gründer von Trivago, sowie Markus Ament, Founder Taulia – klasse 🙂