quo vadis Jugendheim St. Hermann-Joseph in Dünnwald …

12 Februar 2018

… zu dieser Frage lädt der Bürgerverein Dünnwald ein – ich gebe dies gerne hier weiter, denn es ist ein wichtiges Thema!

*****

Liebe Dünnwalder,

Vieles kursiert aktuell durchs Dorf was das Thema “Jugendheim” und seine aktuelle und zukünftige Situation betrifft. Die Thematik ist hochemotional und die Stimmung teils angespannt.

Teils auf der Straße, aber auch in den sozialen Medien geht es bei Thema Jugendheim heiß hin und her. Immer wieder wurde auch an uns der Wunsch herangetreten einen runden Tisch zu veranstalten, um sowohl den Dünnwaldern als auch den Beteiligten ein Forum zu bieten.

  • Wie ist der Stand der Dinge und wo liegt der Stein des Anstoß?
  • Wie geht es mit dem Jugendheim weiter?

Um in produktiver und sachlicher Atmosphäre einen Austausch zu fördern lädt der Bürgerverein daher zu einem runden Tisch ein. An dieser Veranstaltung werden neben Vertretern des Fördervereins Jugendheim auch Pater Ralf und Vertreter des Kirchenvorstandes anwesend sein.

Mittwoch 28.02.2018 – 20 Uhr im Saal des Jugendheims (Von-Diergardt-Str.)

Ich würde mich freuen einige Interessenten begrüßen zu dürfen. Leiten Sie diese E-Mail bitte an Freunde, Bekannte, Vereinsmitglieder und Nachbarn weiter – nur gemeinsam ist ein Weiterkommen für Dünnwald möglich.

Freundliche Grüße

Fabian Lagodny

  1. Vorsitzender

Dünnwalder Bürgerverein 1899 e.V.

 


Das Wirtshaus in Dünnwald

15 August 2017

Eine tolle Aufführung auf Initiative des Bürgervereins Dünnwald unter Einbeziehung vieler Sagen und Mythen aus der 900-jährigen Ortsgeschichte. Beeindruckend war insbesondere, wie viele DünnwalderInnen sich unter professioneller Leitung als SchauspielerInnen engagierten! Ich freue mich, dass auch die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Mülheim unterstützt hat – bei der Beantragung von bezirksdienlichen Mitteln zur Projektfinanzierung.

Die Fotos sind vom 13. August 2017, dem Tag der letzten von sechs(!) Veranstaltungen – welche trotz ständiger Regengefahr, open air stattfanden.

(Fotos anklicken zum Öffnen)