CNight 2017

18 Mai 2017

Zu Gast in Berlin bei DEM digitalpolitischen Event der CDU Deutschlands: der [CNight] – veranstaltet vom cnetz, unter Vorsitz von Thomas Jarzombek MdB sowie Prof. Müller-Lietzkow. Voller Saal im Adenauerhaus, der Bundesgeschäftsstelle der CDU Deutschlands. Bundeskanzlerin Angela Merkel in einer motivierten Rede: „Veränderung ist normal, Stillstand sollte uns Sorge bereiten. Aber wir müssen die Menschen mitnehmen.“

Für Politiker und Volksparteien wird es eine Herausforderung, der Individualisierung durch die digitale Welt gerecht zu werden. Gleichzeitig gilt es, eine Balance zwischen Fortschritt und Sicherheit zu schaffen.

In der Diskussionsrunde anschließend: starke Betonung auf die Wichtigkeit der Digitalisierung der Schulen und Verweis auf das Wanka-Programm. Das ist aus meiner Sicht genau richtig! Schließlich übernahm die Kanzlerin, die doch noch Zeit für eine Verlängerung Ihres Auftrittes fand, quasi die Moderation und stellte Fragen an Rolf Schrömgens, Gründer von Trivago, sowie Markus Ament, Founder Taulia – klasse 🙂

Werbeanzeigen